und
31
Spenden bisher
969 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Über 50 Jahre Spanischer Elternverein in Essen ist Anlass genug darüber nachzudenken wie alles begann.
Die ersten spanischen "Gastarbeiter" kamen im Jahre 1960, doch die Notwendigkeit sich in dieser Form zu organisieren entstand erst, als sie Ihre Kinder aus Spanien holten und deren Weiterbildung gewährleistet werden musste.
Heute fördern wir nicht nur die Bildung der Kinder und Jugendlichen in spanischer und deutscher Sprache, sondern auch unsere Tanz- und Esskultur, Sitten und Gebräuche, was auch von deutschen und anderen ausländischen Mitbürgern dieser Stadt gerne angenommen wird.

Unsere Aktivitäten in der Übersicht: 
• Spanisch Sprachkurse in den Stufen A1 bis Konversation 
• Flamenco-Tanzkurse mit Rafaela Escoz 
• Folklore-Tanzkurse mit Dr. Juan Boixader 
• Gymnastik Qi-Gong mit Dr. Juan Boixader 
• Dreikönigsfest Die Heiligen Könige bringen Geschenke für die Kinder 
• Ciñol (spanischsprachige Filme im OmU) jeden letzten Dienstag im Monat in Zusammenarbeit mit den Essener Filmkunsttheatern. 
• Kinder-Spiel- und Vorschulgruppen in spanischer Sprache (Arco Iris, Holsterhausen) 
• Förderung und Unterstützung der städtischen deutsch-spanischen Kita Barthel-Bruyn-Str. 
• Förderung und Unterstützung des Herkunftsprachenunterrichts (HSU) und des bilingualen Unterrichts an der Cranachschule in Holsterhausen 
• Spanish Avenue - spanische Disco Nächte in Essen 
• Ausflüge und Städtereisen 
• Museumsbesuche mit deutsch- und spanischsprachiger Führung für Kinder und Erwachsene 
• Konzertbesuche für Kinder und Erwachsene 
• Tanzaufführungen 
• Flamenco Workshops 
• Informationsveranstaltungen 
• Betreuung spanischsprachige Zugezogene & Einwanderer 
• Deutsch-Spanische Treffs 
Wir möchten zum Ausdruck bringen, dass sich unsere Angebote an alle Bürger*Innen richtet unabhängig von ihrer Religion, Nationalität und/oder Sexualität. 

Zu unseren Aktivitäten sollen möglichst viele Familien und Bürger*Innen Zutritt erhalten, daher bieten wir unser Angebot zu familienfreundlichen Preise an. Damit wir dies auch in Zukunft noch anbieten können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.
Wir möchten aktive Vereinsarbeit leisten und unsere spanische Kultur in unserer Stadt Essen sichtbar machen. 
Darum bitten wir Sie ganz herzlich, für uns zu spenden, wenn Sie unsere Arbeit gut und wichtig finden.

Falls Sie mehr über uns Erfahren möchten, besuchen Sie gerne unsere Homepage www.apf-essen.de . Vielleicht dürfen wir Sie ja schon bald als unser Mitglied begrüßen. 
Projektort: Franziskanerstr. 69a, 45139 Essen, Deutschland

Ansprechpartner:

Cristina Fernández Moser

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden