und
3
Spenden bisher
1.590 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Satzung
Präambel
Die Informationsgesellschaft unserer Tage ist ohne Computer nicht mehr denkbar. Die Einsatzmöglichkeiten der automatisierten Datenverarbeitung und Datenübermittlung bergen Chancen, aber auch Gefahren für den Einzelnen und für die Gesellschaft. Informations- und Kommunikationstechnologien verändern das Mensch -/ Maschine- /Verhältnis und das Verhältnis der Menschen untereinander.
Der Verein wird mit dem Bestreben gegründet, Kontakte unter älteren Computerinteressierten und Computerbesitzern herzustellen und zu fördern sowie einen intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch zu gewährleisten. Ferner soll durch die Arbeit und das Wirken des Vereins ein besserer Zugang insbesondere der älteren Generation zu den neuen Medien und den damit verbundenen Fachgebieten ermöglicht werden.
§ 1
Name, Sitz, Geschäftsjahr
1. Der Verein führt den Namen:
Senioren-Computer-Verein St. Elisabeth Essen-Frohnhausen
Kurzbezeichnung (SCV -SE)
2. Nach dem Eintrag in das Vereinsregister trägt der Verein den Zusatz e.V.
3. Der Verein hat seinen Sitz in Essen
4. Die Homepage-Adresse des Vereins lautet derzeitig: www.scv-se.de
5. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Das erste Geschäftsjahr beginnt mit der Eintragung des Vereins in das Vereinsregister und endet am 31.12. des Jahres der Eintragung.
§ 2 
Zweck
Der Zweck des Vereins ist die Integration der älteren Generation in die moderne
Informationsgesellschaft durch Planung, Organisation, Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen, die sich mit den modernen Informationsmedien und ihren Chancen und Risiken beschäftigen sowie Training an den Geräten. Die Satzungszwecke werden verwirklicht insbesondere dadurch, dass
• den älteren Bürgerinnen und Bürgern der Umgang mit Computern erschlossen  wird,
• den Senioren der Umgang mit Computern sowie die Nutzung der Handels üblichen Software je nach den vorhandenen Interessen erklärt und mit  ihnen geübt wird,
• ein Erfahrungsaustausch organisiert und eine Atmosphäre der  gegenseitigen Hilfe, Solidarität und freundschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern als Beitrag zur Erhaltung der geistigen Mobilität von Seniorinnen und Senioren gefördert wird,
• die Mitglieder unverbindlich beim Kauf von Hard- und Software für den
Eigenbedarf beraten werden.
 Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des § 52  der Abgabenordnung.  Zweck des Vereins ist die Förderung der Volksbildung.
Projektort: Dollendorfstraße 51, 45144 Essen, Deutschland

Ansprechpartner:

G. Jochheim

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden