und
35
Menschen haben
bereits gespendet
6.729 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) wurde 1979 gegründet und ist ein bundesweit organisierter Verband von über 155.000 Radlerinnen und Radler, die das Ziel verfolgen, den Verkehr fahrradfreundlicher zu gestalten.

Den ADFC in Essen gibt es seit 1984, hat also gerade sein 30-jähriges Bestehen feiern können. Ein Schwerpunkt ist die Verkehrspolitik, das Hauptaugenmerk gilt dabei der radfahrgerechten Ausgestaltung von Straßen und Wegen. Gemeinsam mit der Essener Fahrrad-Initiative (EFI) werden Gespräche mit Politik und Verwaltung geführt sowie entsprechende Stellungnahmen abgegeben. Monatlich gibt der ADFC-Essen den eRundbrief mit aktuellen Infos heraus.

Weiterer Schwerpunkt ist die Ausrichtung von Radtouren für Jedermann/ -frau, die Termine hierzu sind einem jährlich neu erscheinenden Flugblatt, dem Mitglieder-Rundbrief sowie dem kostenlos bei Fahrradhändlern usw. ausliegenden Essener Fahrrad-Kalender der Stadt Essen zu entnehmen. Darüber hinaus werden themenbezogene Projekte Aktionen, Infostände und etliches mehr durchgeführt.

Der ADFC Essen ist auch Projektpartner der "Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017" mit mehreren Projekten, u.a. bringen wir in Kürze weitere "Freie Lastenräder" auf die Straßen von Essen, realisieren Fahrradgaragen für interessierte Anwohner in die Stadtteile, unterstützen die Stadt bei der Verbesserung der Radwegebeschilderung und sind mit der "Fahrradsternfahrt Ruhr" fester Programmteil am Tag der Mobilität.  

Neben Mitgliederbeiträgen sind insbesondere Spenden sehr wichtig für die Durchführung unserer Arbeit, Details gerne auf Anfrage bzw. in der Beschreibung zu den einzelnen Bedarfen.
Projektort: Kopstadtplatz 12, 45127 Essen, Deutschland
Fill 100x100 bp1508422408 sehnke mirko

Ansprechpartner:

M. Sehnke

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden